Inderin stirbt, weil Eltern des Täters sie anzünden

Eine 15-jährige indische Schülerin ist von den Eltern des Jungen angezündet worden, der sie zu vergewaltigen versuchte. Sie wollten damit eine Anzeige umgehen. Der Familie droht nun die Todesstrafe.Von Caroline Stern

Erneut ist in Indien ein Mädchen Opfer eines schweren Verbrechens geworden. Nachdem die 15-jährige Tochter eines Gemüsehändlers am 6. Januar dem versuchten Missbrauch durch einen Jungen namens Gyan Singh im nordindischen Ort Jigna entkommen konnte, zündete er diese an, wie Daily Mail Online berichtet.

Zu Hilfe kamen ihm dabei seine Eltern. Der Grund: Die Familie des Täters wollte verhindern, dass das Opfer Anzeige erstattet. Nun ist die junge Frau an den Folgen ihrer schweren Verletzungen gestorben.

Den vollständigen Artikel gibt’s hier

Advertisements
This entry was posted in India, Women and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s